Karina Fulara

Geboren in Chorzow in Oberschlesien ( Polen)
- 1978 -1983 Besuch der Kunstschule in Katowice
- 1983 Diplom in Fachbereich Nützliche Formen
- 1984- 1989 beschäftigt als Dekordesignerin in Porzellanfabrik   Bogucice
- seit 1989 in Deutschland , tätig als freischaffende Künstlerin,   Kunsttherapeutin und Kunstlehrerin
Kurse für Erwachsene   und Kinder
- seit 2000 eigenes Atelier –Atelier Drei Engel in Neutraubling
- 2001 Gründung des Puppentheaters
"Das Theaterchen"

 

Meine Bilder wählen Teile der Wirklichkeit
aus dem Meer der Steinchen den einen schönsten wählen,
der in der Sonne glänzt und einen ungewöhnlichen Streifen hat
und noch zwei fantastische Punkte

Eine Stunde aus allen Stunden des Jahres
die mit riesigen ,wirbelnden Schneeflocken,
das heiße scharlachrote Innere einer Blume,
die Harmonie der Rundlichkeit der Blüten und die Schärfe der Dornen.

Meine Bilder erzählen von der Welt die es nicht gibt,
von Farben, von Märchen für Kinder,
von dem, was uns nur kurz erscheint
und was wir dann mit von Sehnsucht verschnürter Kehle für immer vermissen.

Ist wie ein leichter Dunst, der sich einfach mit der Hand wegfegen lässt,
um dann so zu tun, als ob nichts gewesen wäre.
Augenblicke wie Juwelen : unbezahlbar und wertlos.

                                                                                              Karina Fulara
                                                                             „ Zapiski Kunsztownika “

 

 

 

 

kunst galerie

malerei bilder kuenstler skulturen pupentheater masken